Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Mit der Bestellung unserer Dienstleistungen stimmen Sie sämtlichen Vereinbarungen zu. „dertransfer“ behält sich das Recht vor Vertragsbedingungen gegebenenfalls zu ändern. Falls Sie weitere Fragen zu unseren Bedingungen haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Bei Buchung von Hin- und Rücktransfer, wird der insgesamt Betrag auf dem Hinweg in Bar bezahlt.

Leistungen
– „dertransfer“ ist eine Plattform, welche dem Käufer und Verkäufer, ob einzelne Personen oder auch Gruppen, den Kaufvertragsabschluss von Dienstleistungen ermöglicht.
– Durch den zahlungspflichtigen Kauf der Dienstleistung auf unserer Website, verpflichtet sich der Transporter zur Durchführung seiner Dienstleistung.
– Der Käufer (Person, die über die Website die Bestellung abschließt) und der Verkäufer (Unternehmen, welches die Leistung vollbringt) schließen untereinander unter einvernehmen einen Vertrag ab. Sollten zwischen beiden Parteien Unstimmigkeiten entstehen, ist „dertransfer“ keinerlei dafür verantwortlich zu machen.
– Bei Vertragsabschluss gibt der Käufer an, über die Vertragsbedingungen sowie den Verkaufspreis und die Zahlungsweise vorher informiert worden zu sein.
– Falls der Verkäufer bei der Vollbringung der Dienstleistung aufgrund höherer Gewalt diese nicht durchführen kann oder nur verspätet leisten kann bzw. bei einem Unfall, bei Verletzungen, Erkrankungen und dem Käufer dadurch Schäden entstehen, ist „dertransfer“ nicht für diese zur Verantwortung zu ziehen.
– Sollte der Verkäufer aufgrund von unvorhersehbaren Gründen die Leistung nicht vollbringen können, hat der Käufer ein Recht auf Stornierung seiner Buchung. Der Verkäufer muss den geleisteten Zahlungsbetrag binnen 10 Tagen an den Käufer auf die bei Vertragsabschluss verwendete Zahlungsart rückerstatten.
–  „dertransfer“ behält sich bei Bedarf das Recht vor, die Dienstleistung durch Dritte vollbringen zu lassen.

Dauer der Leistungsvollbringung
– „dertransfer“ verkauft Transfer- und Transportdienstleistungen.
– Der Käufer ist dafür verantwortlich, Informationen zum Transfer zu kontrollieren und bei etwaigen Fehlern diese sofort beheben zu lassen. Der Käufer bestimmt die Uhrzeit der Abholung für den Transfer vom Hotel zum Flughafen. Stornierungen – Veränderungen – Sollten sich Änderungen im Ablauf Ihrer Reise ergeben, die auch den gebuchten Rücktransfer zu Ihrem Zielort betreffen, informieren Sie uns bitte unverzüglich, bei Nichtinformation sind entstandene Mehrkosten vom Kunden zu tragen, gleiches gilt für auftretende Verzögerungen am Flughafen (z.B. Gepäckverlust). – Alle Veränderungen und Stornierungen Ihrer Bestellungen sind per E-Mail, WhatsApp oder Anruf an dertransfer.com zu übermitteln. – Bei Stornierung vor 48 Stunden bevor der erste Transfer erfolgt, braucht der Käufer den Verkaufspreis nicht zu bezahlen. – Wenn der Rücktritt vom Kaufvertrag zwischen 48 und 24 Stunden vor dem ersten Transfer liegt, muss 50 % des Verkaufspreises bezahlt werden. – Sollten weniger als 24 Stunden bis zum ersten Transfer liegen, muss ganzer Kaufpreis bezahlt werden. – Bei allen Änderungen oder Stornierungen kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.
– Alle Änderungen sind per E- Mail an info@dertransfer.com mitzuteilen.

Pflichten
– „dertransfer“ dient lediglich als Übermittler für Verkäufe von Transportleistungen, deshalb sind wir auch nicht bei Beschwerden, die durch den Transporteur entstehen, zur Rechenschaft zu ziehen.
– „dertransfer“ übernimmt für verlorene Gegenstände, zusätzliche Gebühren, Verspätungen, Unfälle, Verletzungen, Verpassen eines Fluges, Krankenhauskosten keine Haftung. – Übernachtungskosten, zusätzliche Kosten für eine anderweitige Beförderung. In solch einem Fall ist diese Sache zwischen dem Käufer und Verkäufer bzw. zwischen deren Versicherungen zu klären. Auch die Mitarbeiter, Geschäftsführer und Vertreter von „dertransfer“ übernehmen keine Haftung für solche Fälle.
– Der Käufer ist für den Abholzeitpunkt selbst verantwortlich und ist verpflichtet Änderungen zeitnahe, spätestens 24 Stunden vorher, anzumelden. Sollte es hierbei zu Verspätungen kommen und sollten dadurch zusätzliche Gebühren entstehen, kann der Käufer keinen Schadenersatz fordern.
– Der Dienstleister wird alles Mögliche tun, um am abgemachten Zeitpunkt am Abhol-Ort zu erscheinen. Dies kann aber niemals garantiert werden. Daraus entstehende Zusatzkosten für den Käufer können nicht übernommen werden. – Ihr Leistungsanspruch entfällt, wenn Sie eigenmächtig handeln, ohne mit uns Rücksprache genommen zu haben. – Bei Abholung vom Flughafen ist die zusätzliche Wartezeit mit 45 Minuten bei Inlandsflügen und 60 Minuten bei Auslandsflügen begrenzt. Bei der Rückreise (Transport vom Hotel bzw. von einer Adresse zum Flughafen) wird auf den Käufer am abgemachten Zeitpunkt und Ort zusätzlich 15 Minuten länger gewartet. Sollte der Käufer nicht erscheinen, verliert er sein Recht auf Vollbringung der Leistung. – Wenn es durch Verschulden des Käufers dazu kommt sollte, dass die Hoteladresse verspätet bzw. gar nicht gefunden wird, ist der Dienstleister nicht dafür verantwortlich. Der Käufer gibt die Informationen eigenhändig bei Bestellung an und kann somit anschließend keinen Schadenersatz geltend machen.
– Der Dienstleister gibt für Shuttle Bus an, mit welcher Fahrzeugart der Transport durchgeführt wird. Diese Art kann jedoch niemals garantiert werden. Der Dienstleister behält sich das Recht vor, den Fahrzeugtyp jederzeit zu ändern.

Veränderungen der Vereinbarung und der Website
– „dertransfer“  behält sich das Recht vor die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) sowie auch die Preise auf der Website jederzeit ändern zu können. Der Käufer muss über solche Änderungen nicht gesondert informiert werden und erkennt diese automatisch an.
– „dertransfer“ übernimmt keine Haftung für verstoße gegen die AGB, unrechte Handlungen, Fehler, fahrlässige Handlungen, gelöschte bzw. verloren gegangene Daten, verspätete Bearbeitung bzw. Kontaktaufnahme, Computervirus, Verbindungsprobleme, Diebstahl, unerlaubter Zugriff auf unsere Daten, unerlaubte Veränderungen bzw. Benutzung unserer Daten.
– „dertransfer“ verpflichtet sich mit diesen Vertragsbedingungen nicht gesetzwidrig zu handeln. Der Käufer verpflichtet sich mit dem Besuch der Website und auch mit dem Kauf einer Dienstleistung diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuzustimmen. Der Gerichtsort ist Antalya.